News

Als Qualifikationsbester im Mehrkampf und mit dem Erreichen von fünf Gerätefinals (Boden, Pauschenpferd, Sprung, Barren und Reck) legte Oleg bereits gut vor. Im Mehrkampffinale setzte sich der ukrainische Nationalturner mit 85,866 Punkten gegen die Konkurrenten durch und gewann seine erste Goldmedaille im rumänischen Cluj. „Es war zwar denkbar knapp, aber es hat ja dann doch geklappt mit dem Sieg“, kommentiert Oleg seinen Mehrkampferfolg. Nach Silber in Rio und dem Gesamtweltcupsieg Anfang April...

Weiterlesen

Oleg führt in Mehrkampfqualifikation

In der Qualifikation des Mehrkampfes konnte sich Oleg Verniaiev mit 85,966 Punkten an die Spitze des Teilnehmerfeldes setzen. Zusätzlich konnte er sich für 5 weitere Finals qualifizieren, am Boden als 5. (14,40), Pauschenpferd als 7. (14,133), Sprung als 5 (14,60), am Barren als 4. (14,90) und am Reck als 9. (13,773) aufgrund der Regelung, dass nur zwei pro Nation im Finale starten dürfen. Von Freitag (Mehrkampffinale) bis Sonntag (Gerätefinals) wird er...

Weiterlesen

Oleg Verniaiev konnte bei Finale des Gesamtweltcups in London nicht nur den Tagessieg, sondern auch den Pokal des Gesamtsiegers in Empfang nehmen. Im letzten Wettkampf der Serie verwies Oleg (83,864) den Amerikaner Donell Whittenburg (82,665) und den Deutschen Lukas Dauser (81,698) auf die Plätze 2 und 3.

Oleg gelang es bereits 2015 die Serie zu gewinnen, im Jahr 2016 bekam er aufgrund unverständlicher Regularien leider nicht die Chance seinen Titel zu verteidigen.

 

 

Weiterlesen