Waldemar Eichorn ist neuer Deutscher Meister am Pauschenpferd

Bei den Titelkämpfen turnte sich Waldemar Eichorn mit einer Weltklasseübung zum Sieg. Seine spektakuläre Darbietung brachte die Stimmung der Hamburger Sporthalle zum Kochen. Er gewann mit 15,20 Punkten vor der Vorjahressieger Ivan Rittschik und Philipp Herder. "Ich bin erleichtert, dass es endlich geklappt hat" , so der frischgebackene Meister, der es ja schon lange verdient hat, wieder einmal so einen Triumph zu feiern.

Herzlichen Glückwunsch zum langersehnten Sieg!!!

Sein Teamkollege Luca Ehrmantraut musste sich im Gerätefinale Sprung starker Konkurrenz stellen und landete auf Rang 5.