TG  Saar mit 42:20 Sieg gegen TZ Bochum-Witten

Das Team der TG Saar 2 platzierte sich mit einem 42:20 Heimerfolg gegen TZ Bochum-Witten auf Rang 3 der Tabelle in der Bundesliga Nord. Das jüngste Team der Liga konnte aus den Fehler des letzten Auswärtswettkampfes lernen und präsentierte sich vor Heimpublikum in der Kreissporthalle Dillingen in guter Form. Lediglich am Boden zeigten sie mit Fehlern Nervosität. Dies waren auch die einzigen Gerätepunkte (5:7), die die Saarländer den Gästen überließen. Einen deutlichen Geräteerfolg erzielten sie besonders am Pauschenpferd (11:3) und am Sprung (10: 2). Herausragend überzeugte wieder einmal Niklas Sprengart als TOP Scorer (16 Punkte) mit stabilen und sicheren Übungen vor seinem erst 15-jährigen Teamkollegen und Bundesligadebütanten Thomas Rumohr-Ebongo (11 Punkte). Thomas glänzte vor allem am Sprung und Reck mit der Höchstnote und sehr schwierigen gelungenen Übungsteilen wie Tsukahara mit Doppelschraube und Tkatschev gestreckt und gegrätscht. Eine gelungene Teamleistung lässt weiterhin auf einen Platz im Aufstiegskampf zur 2. Bundesliga hoffen. Am kommenden Wochenende muss das junge Saarteam zum ebenfalls auf Platz 3 stehenden TSV Grötzingen/Karlsruhe reisen.