TG Saar macht Finaleinzug perekt!

Mit 39:31 hat die TG Saar vor ausverkauftem Haus in Dillingen den Finaleinzug gegen die KTV Obere Lahn perfekt gemacht.

Nach perfektem Start in den Wettkampf konnten die Saarländer Boden (10:1) und Pauschenpferd (9:3) für sich entscheiden. Die Entscheidung an den Ringen fiel zu Gunsten der Gäste aus Obere Lahn, die mit 24:10 den Vorsprung der TG Saar verkürzten.

Durch die Weltklasseleistung am Sprung von Oleg Verniaiev (5 Score-Points) sowie Felix Remuta und Tobias Matzke (jeweils 3) konnten die Schützlinge um Trainer Viktor Schweizer ihren Vorsprung nach der Pause weiter ausbauen und bereits zu diesem Zeitpunkt eine Vorentscheidung schaffen. Das Barren- und Reckturnen ging erneut an die Gäste, die sich mit diesen Gerätpunkten sichere Zähler für einen möglichen Finaleinzug um den Gewinn der Bronzemedaille sichern konnten.

Olympiasieger Fabian Hambüchen verzückte mit seiner Reckübung zum Schluss des Wettkampfes die 700 Zuschauer in der Dillinger Kreissporthalle und rundete so eine perfekte Veranstaltung ab.

Top-Scorer des Tages wurde zum wiederholten Mal Oleg Verniaiev. Er sicherte seinem Team insgesamt 22 Punkte. Der Titel des stärksten Turners der Saison ist ihm mit insgesmat 130 (!) Punkten in diesem Jahr bereits am vorletzten Wettkampftag so gut wie sicher!

Für die TG Saar steht mit diesem wichtigen Sieg fest, dass der Einzug ins Finale nach Ludwigsburg geschafft ist. Dort kommt es dann zur Neuauflage des letztjährigen Finals gegen die KTV Straubenhardt.