TG Saar ist Deutscher Vizemeister!

 

Im Finale um den Titel Deutscher Mannschaftsmeister 2016 gewann die TG Saar als Außenseiter gegen das Star-Emsemble von KTV Straubenhardt mit 33:40 die Silbermedaille.

Vor 3000 Zuschauer in der MHP Arena Ludwigsburg erwischte die TG Saar mit über 200 angereisten Fans den besseren Start. Getreu dem Motto „ Wir haben nichts zu verlieren, aber auch nichts zu verschenken“ präsentierte sich das saarländische Team mit Teamgeist und Angriffslust. Bereits am Boden konnten die Saarländer dem favorisierten Gegner mit 5:5 unter Druck setzen. Auch Pauschenpferd ging 10:4 an die Saarländer. Nach dem Ringeturnen, das an KTV Straubenhardt für sich entschied (11:5), stand es zur Halbzeit 20: 20.

In der zweiten Halbzeit lief es bei den TG Saar Turner jedoch nicht immer nach Plan und es schlichen sich Unsicherheiten ein. Am Sprung  befanden sich die Teams noch auf Augenhöhe. Jedoch am Barren schlichen sich auch Fehler ein. Gegen eine Mannschaft mit drei Barrenspezialisten ist dies nicht aufholbar und mussten das Gerät mit 12:1 abgeben. Am Reck konnte der Rückstand trotz sehr gut geturnter Übungen  und dem Gerätesieg (11:3) nicht mehr ausgeglichen werden.

Top Scorer des Finales, aber auch der Saison 2016 wurde Oleg Verniaiev, der im Ludwigsburg von seine Eltern super unterstützt wurde. Eugen Spiridonov (10), der im Finale einen sehr souveränen Wettkampf turnte, konnte sich in der Topscorer Wertung hinter Marcel Nguyen (13) auf Platz 3 turnen.

Die Saarländer sind mit dem Gewinn der Silbermedaille sehr zufrieden, bedenkt man u.a. die verletzungsbedingten Ausfälle von den Leistungsträgern Ivan Bykov und Waldemar Eichorn, in der Saison und auch im Finale. Die Youngsters Felix Remuta, Luca Ehrmantraut und Dschamal Mergen überzeugten durch sehr gute Leistungen und lassen für die Zukunft hoffen.

„ Chapeau“ vor der Leistung von Oleg Verniaiev, der bereits im Frühjahr ein straffes Wettkampfprogramm hatte. In Rio turnte er Teamwettbewerb, Einzelwettbewerbe und 4 Finals, im Herbst im Dienste der TG Saar eine komplette Bundeligasaison und hier fast immer Sechskampf.

Vielen Dank auch den zahlreich mitgereisten Fans, die ihr Team lautstark und motivierend unterstützt haben. Sie haben an diesem Abend gewiss die Fan-Goldmedaille verdient.