TG Saar trauert um Klaus Weber

Am Freitag hat uns die traurige Nachricht vom Tod unseres Freundes und ehemaligen Trainers Klaus Weber erreicht. Nach langjährigem Kampf ist er im Alter von 76 Jahren verstorben. Klaus war in der TG Saar über viele Jahre verantwortlich für den Aufbau und Erfolg unserer zweiten Mannschaft. Unter seiner Leitung schaffte das Team im Jahr 2002 den Aufstieg in die zweite Bundesliga, was der TG Saar den Ruhm verschaffte, als einziger Verein in Deutschland mit zwei Mannschaften in den beiden höchsten Ligen vertreten zu sein.  Zudem führte er als Jugendtrainer und in seiner Funktion als Leiter des Landesleistungszentrums in Homburg/Erbach viele Turner an die saarländische und auch nationale Spitze. Mit seinem unermüdlichen Engagement wird er uns immer in Erinnerung bleiben. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung findet am Freitag, 20. Oktober um 14 Uhr am Friedhof in Limbach statt.