TG Saar II zu Hause weiter ungeschlagen

TG Saar II gewinnt mit 46 zu 32 gegen den TV Hösbach

Am Samstag war die TG Saar II in Dillingen mit 46 zu 32 Punkten gegen den TV Hösbach erfolgreich. In ihrem zweiten Heimwettkampf, den das Team ihrem verstorbenen Trainer, Klaus Weber, widmete, zeigte die junge Mannschaft aus dem Saarland eine ansprechende Leistung, musste aber in den durchweg schwierigen Übungen den einen oder anderen Fehler hinnehmen. Mit sehr guten 23 Scorepunkten wurde Sergejs Poznakovs vom TV Hösbach Topscorer der Begegnung. Die Plätze zwei und drei belegten Nicklas Sprengart und Oliver Maurer von der TG Saar.

Am ersten Gerät war es eine knappe Angelegenheit. Die Hösbacher entschieden den Boden mit 7 zu 6 für sich. Der ukrainische Neuzugang Mykola Syniukhin im Trikot der TG Saar II zeigte eine schöne Übung am Boden, musste aber einen Sturz hinnehmen und verlor sein Duell gegen den Gastturner des TV Hösbach. Am Pauschenpferd lief es an diesem Tag nicht so gut für die TG. Trotz dreier Stürze konnten die Saarländer aber die Führung übernehmen und gewannen das Gerät mit 11 zu 5 aufgrund ihrer schwierigen Übungen. Ebenso konnten die Ringe deutlich mit 14 zu 3 gewonnen werden. Somit stand es zur Pause 31 zu 15 für die Hausherren von der Saar.

Nach der Pause ging der Sprung mit 5 zu 0 an den TV Hösbach. Das Barrenturnen entschied die TG Saar II mit 8 zu 5 für sich und zum Abschluss des Wettkampfes teilten sich beide Mannschaften die Gerätewertung am Reck mit 7 zu 7.

Wir wünschen dem TV Hösbach viel Erfolg für den weiteren Saisonverlauf.

Die nächste Begegnung der TG Saar II findet am 28.10.17 in Hohenlohe statt.