Ziel: In Stuttgart weiße Weste behalten

Die bisher ungeschlagene TG Saar reist am Samstag zum Vorjahresdritten MTV Stuttgart. Während die Schwaben Verletzungssorgen plagen, können die Saarländer auf ihren kompletten Kader zurückgreifen. In der SCHARRarena möchte der Tabellenführer TG Saar versuchen ihre weiße Weste sauber zu halten. Die Chancen gegen den Tabellenzweiten Stuttgart die zwei Wettkampfpunkte ins Saarland zu holen sind da, aber "wir dürfen den Gegner nicht unterschätzen und leichtfertig werden", so Youngster Felix Remuta, der die Stuttgarter Turner aus vielen Kaderlehrgängen bestens kennt. "Mit der Wiederholung der jüngsten Leistung sollte ein Sieg gegen Stuttgart machbar sein", so die einstimmige Meinung der TG Saar Turner. Eine Vorentscheidung hinsichtlich des Ligafinales wird wohl noch nicht fallen, schließlich warten mit KTV Obere Lahn und Meister KTV Straubenhardt an den folgenden Wettkampftagen noch entscheidende Duelle an.