TG Saar gewinnt 50:19 gegen Siegerländer KV

Für die TG Saar ist der Sieg vor heimischen Publikum ein weiterer Schritt Richtung Finale.

Der Aufsteiger Siegerländer KV, der u.a. die Olympia-Ersatzturner Philipp Herder sowie den mehrfachen deutschen Meister und Europameister Mathias Fahrig in ihrem Kader hatte, konnte lediglich Boden und Barren für sich entscheiden, der Gesamtsieg der TG Saar war jedoch nie in Gefahr.

Oleg Verniaiev baut seinen Vorsprung in der gesamten Topscorer Wertung mit seinem aktuellen Sieg (25 Punkte) weiter aus. Am gestrigen Wettkampf zeigte sich auch Routinier Eugen Spiridonov als zweitbester Topscorer wieder in Topform.

Überschattet wurde die Begegnung durch die erneute Verletzung von Ivan Bykov beim Barrenabgang. Die Untersuchungen ergaben wiederholt einen Kreuzband- und Außenbandriss im vorgeschädigten Knie. Die Operation ist für Dienstag geplant.

Am kommenden Wochenende reist die TG Saar nach Monheim.