TG Saar II gewinnt mit 36 zu 29 gegen die TSG Backnang

Nicklas Sprengart wird erneut Topscorer der Begegnung

Das im Vorfeld mit Spannung erwartete Duell konnten die Saarländer vor heimischem Publikum mit 36 zu 29 für sich entscheiden. Der Aufsteiger aus Backnang konnte vor allem zu Beginn und gegen Ende des Wettkampfes ordentlich gegenhalten. Nicklas Sprengart gewann mit 11 Scorepunkten zum zweiten Mal die Topscorer-Wertung für die TG Saar II.

Gleich zu Anfang gingen die Gäste am Boden verdient mit 7 zu 1 in Führung. Lediglich Nicklas war für die TG Saar II erfolgreich. Am Pauschenpferd sorgten Oliver Maurer und Korbinian Jung mit jeweils 4 Punkten für den ersten knappen Gerätesieg mit 8 zu 5 Punkten für die Heimmannschaft. An den Ringen ließen die Saarländer nichts anbrennen und schlossen mit 16 zu 0 das Gerät ab. Nicklas Sprengart und Kilian Stock erturnten 5 Punkte, Korbinian Jung 2 Scorepunkte und Gerald Heil 4 Punkte für ihr Team. Den Sprung gewann Backnang aufgrund der besseren Ausführung ihrer Sprünge mit 6 zu 3 Scorepunkten. Erneut war Nicklas Sprengart für das Team der Saarländer in seinem Duell siegreich. Das vorletzte Gerät entschieden die Turner der TG Saar II wieder mit 8 zu 0 für sich. Korbinian Jung und Gerald Heil trugen sich mit je 3 und Nicklas Sprengart mit 2 Scorern in Liste der Topscorer ein. Vor dem abschließenden Reckturnen lag die Heimmannschaft der Saar mit 36 zu 18 in Führung und gab trotz des klaren Geräteerfolges der Backnanger mit 11 zu 0 Punkten den Sieg nicht mehr aus der Hand.

Die Begegnung war geprägt von vielen kleineren oder größeren Patzern auf beiden Seiten. Schlussendlich hatten die Turner von der Saar das glücklichere Händchen und gewannen das Duell aufgrund der größeren Erfahrung mit dem Ligasystem.

Gerald Heil

(TG Saar II)