TG Saar bei Instagram
TG Saar bei Facebook

TG Saar II siegt 23:19 gegen TV Großen-Linden

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen setzten sich die Saarländer in der 2. Bundesliga Nord mit 23:19 und 9:3 Gerätepunkten vor Heimpublikum in der Kreissporthalle Dillingen durch. Die Brisanz der Begegnung zeigte sich bereits am ersten Gerät Boden, dass die TG Saar mit 4:1 gewinnen konnte. Bereits am Pauschenpferd hätten die Turner der TG Saar einen deutlichen Vorsprung erturnen können, doch nur Oliver Maurer konnte seine Übung fehlerfrei präsentieren und hier punkten.  An den Ringen (3:2) und am Sprung (1:1) konnte keine der Teams wegziehen. Einen deutlichen Gerätegewinn hatten die Saarländer am Barren (6:1). Beim Stand von 20:19 war  am Königsgerät jede Übung entscheidend. Beide Teams kämpften um jeden Punkt. Mit der letzten Übung des Tages erturnte Dschamal Mergen 3 Scorepunkte und sicherte somit den Wettkampf- und Gerätesieg.

 

Topscorer waren mit je 8 Punkten der TG Saar Turner Mykola Syniukhin und der jordanische Gasturner Adham Asqour (TV Großen-Linden).

 

Derzeit belegt die TG Saar II den vierten Tabellenplatz und haben nach zwei Wettkampfsiegen den Klassenerhalt wohl gesichert.

 

Den nächsten Wettkampf bestreiten die Turner am kommenden Samstag auswärts gegen den Ex-Hambüchen Club KTV Obere Lahn, die im Vorjahr ihre Mannschaft aus der 1. Bundesliga zurückgezogen hatte.