TG Saar bei Instagram
TG Saar bei Facebook

TG Saar II verliert kanpp mit 34:32 gegen TSG Grünstadt

Die Saarländer hatten einen guten Start in den Wettkampf. Bereits am Boden(8:4) legten sie mit stabilen Übungen einen Grundstein für den weiteren Wettkampfverlauf. Auch das Pauschenpferd zeige sich mit den Gästen kooperativ und warf keinen ab. Somit gingen auch diese Gerätepunkte (10:2) auf das Konto der TG Saar. Mit einem Zwischenstand von 13:22 ging es in die Halbzeit.

Am Sprung konnte das Saarteam dann trotz zwei Patzern den Vorsprung (15:29) ausbauen. Eigentlich sollte das Ergebnis optimistisch stimmen. Am Barren schaffte es jedoch lediglich Niklas Sprengart 3 Scorepunkte für sein Team zu erturnen. Mit dennoch komfortablen 10 Punkten Vorsprung ging es dann an das letzte Gerät. Bedingt durch mehrere Patzer verschenkten die Saarländer dann leider nicht nur die Gerätewertung, sondern auch die Gesamtentscheidung.

Für das junge Team sicherlich eine bittere und enttäuschende Erfahrung. Dennoch gilt es daraus die Lehren zu ziehen und bei den verbleibenden Wettkämpfen die noch mal alle Kräfte zu mobilisieren!