TG Saar bei Instagram
TG Saar bei Facebook

TG Saar triumphiert souverän gegen Eintracht Frankfurt mit 54:18

Die TG Saar startet mit einem Sieg in die heiße Saisonphase im Herbst. Bei ihrem Auswärtswettkampf gegen Eintracht Frankfurt zeigten die Saarländer eine starke Leistung und sicherten sich den Sieg mit einem Ergebnis von 54:18 Punkten. Dabei konnten sie nicht nur den Wettkampf für sich entscheiden, sondern auch sämtliche Geräteentscheidungen für sich verbuchen. Dieser Sieg war von entscheidender Bedeutung, um wichtige Punkte für den möglichen Einzug ins Ligafinale zu sammeln.

Besonders herausragend waren die Leistungen von Matteo Levantesi und Oleg Verniaiev, die mit 12 bzw. 11 Punkten die besten Punktesammler des Abends waren. Aber auch Felix Remuta und Daniel Mousichidis trugen mit jeweils 7 Punkten maßgeblich zum Erfolg der TG Saar bei.

In der aktuellen Tabelle der Bundesliga nach vier geturnten Wettkämpfen steht die TG Saar auf Platz vier und kann sich somit berechtigte Hoffnungen für den Einzug ins Ligafinale machen.

Bereits nächste Woche geht die Bundesliga in die nächste Runde. In einem spannenden Duell treffen die Saarländer auf den direkten Tabellennachbarn TuS Vinnhorst. Der Wettkampf beginnt um 18 Uhr in der Dillinger Kreissporthalle, und die TG Saar hofft auf zahlreiche Unterstützung vor heimischer Kulisse. Zuvor trifft um 13:30 Uhr die zweite Mannschaft auf die KTV Obere Lahn.