TG Saar bei Instagram
TG Saar bei Facebook

1. Bundesliga        2. Bundesliga        Nachwuchs-Bundesliga

Waldemar Eichorn

Waldi ist ein Dauerbrenner und immer fürs Team bereit. Jeder kennt seine spektakulären Pauschenpferdübungen, bei denen er regelmäßig mit Sonderapplaus und Staunen belohnt wird. Doch auch an den anderen Geräten steuert er seit Jahren wertvolle Scorepunkte bei. Als Landestrainer hat er mittlerweile seine Schützlinge in den Nachwuchskader des DTB gebracht hat.

Eugen Spiridonov

Eugen ist Turner und Trainer in Personalunion. Aus Mr. Zuverlässig wird ein gewissenhafter Motivator, der versucht seine Erfahrungen an die Teamkollegen und seine Schützlinge weiterzugeben. Ein vorbildlicher Athlet, auf den man als Team immer zählen kann. Absteiger und Patzer haben bei ihm Seltenheitswert. Trotz seines „gehobenen“ Turneralters macht ihm das Turnen noch Spaß.

Stefanos Tsolakidis

„Es wird nie einfacher, du wirst einfach besser “. Mit diesem Grundsatz möchte der junge Grieche mit deutschen Pass das Team der TG SAAR unterstützen.

Für Stefanos stehen auch Teamgeist und Teamwork ganz weit oben.

Felix Remuta

„Leidenschaftlich, bodenständig und liebenswert!“ Diese 3 Worte beschreiben Felix, der bei der TG SAAR längst zum Leistungsträger geworden ist. Er scheut kein Duell, egal wie groß der Name des Gegners auch ist. Er ist ein absoluter Teamplayer, der sich über eigene Fehler am meisten ärgert. Nach seinem Abitur will Felix 2022 seine Ausbildung zum Polizeimeister bei der Polizei Bayern abschließen.

Nicklas Sprengart

Der Allrounder ist seit 2014 bei der TG SAAR und kommt vom TV Limbach. Sein Lieblingsgerät ist der Boden. Erstmal in seiner Karriere trat er bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in der AK 17/18 an und erturnte sich in einem erlesen Teilnehmerfeld Platz 11. Bei der TG Saar II entwickelt sich Nicklas zum TOP Scorer.

Florian Lindner

„In der Ruhe liegt seine Kraft“ ist das Credo von "Flo" Lindner. Und Kraft hat Florian, wenn man seine Ringeübung betrachtet. Da zeigt er auch der deutschen Spitze und dem ein oder anderen ausländischen Top-Turner ihre Grenzen auf. Aber auch an den anderen Geräten kann der Chemnitzer als ehemaliger Nationalturner eine „laute“ Nummer sein.

Luca Ehrmantraut

„Springen geht immer!“ Der sprunggewaltige Athlet gewinnt bei Deutschen Meisterschaften nicht nur Medaillen am Boden und Sprung, sondern auch wertvolle Scorepunkte im Team und ab und zu auch am Reck. Er wurde 2018 und 2019 auch Deutscher Meister im Fangen.

Alexander Maier

Alexander kommt vom MTV Stuttgart mit dem er 2014 Deutscher Mannschaftsmeister wurde. Der 28-jährige nahm erfolgreich an Weltcups in Doha und an Länderkämpfen mit dem Turnteam Deutschland teil. Im letzten Jahr wurde seine Schulter erfolgreich operiert und 2022 möchte der Allrounder mit der TG Saar Deutscher Meister werden.

Joe Fraser

Im Alter von 5 Jahren begann Joe mit dem Turnen. Die Erfolgsliste des 24-jährigen Briten ist lang. Er ist aktueller britischer Meister im Mehrkampf. In Baku gewann er in diesem Jahr Gold am Reck und Bronze am Barren. 2017 war Joe zum ersten Mal britischer Meister bei den Senioren. 2018 gewann er mit dem Team GB bei der EM Silber. Der wichtigste Titel für Joe war wohl der Weltmeistertitel 2019 in Stuttgart.

Artur Avetisyan

Artur kommt aus Jerewan wo er im Alter von 7 Jahren mit dem turnen begann. „Mein Vater hat sich gewünscht, dass ich Turner werde. Ich bin erst nur zum Training gegangen, habe damals vieles nicht verstanden. Nach meinem ersten Wettkampf liebte ich das Turnen und trainierte weiter. 2019 wurde Artur bester Nachwuchssportler in Armenien und nahm an vielen Internationalen Wettkämpfen teil. 2022 bestritt er mehrere Weltcups.

Matteo Levantesi

Der Allrounder war 2021 bei der TG SAAR II für Mykola im Einsatz und fühlte sich von Anfang an sehr wohl bei der TG Saar. Sein Lieblingsgerät ist der Barren. 2021 war er in der 2. Bundesliga TOP Scorer. Sein Heimatverein ist Nardi Juventus.

Maxim Kovalenko

Der Deutsche Jugendmeister vom TV Bous wurde 2020 und 2021 in den Nachwuchskader des DTB berufen. Er turnte wie Daniel seit 2017 im Team der NBL und hofft in seiner 2. Saison bei den "Großen" einen vollen 6-Kampf turnen zu können. In diesem Jahr gewann Maxim beim DTB Pokal Silber mit der Mannschaft und Silber am Boden.

Moritz Steinmetz

Moritz, der vom TV Bous kommt, turnte 2021 seine erste Saison bei den „Großen“. Er ist ein eleganter Turner, dem der Sprung in den Nachwuchskader des DTB so viel Motivation gab, dass er neue Elemente und Verbindungen im heimischen Wohnzimmer lernte. In der letzten Saison erturnte er sich einen 3. Platz in der TOP SCORER Wertung am Pauschenpferd.

Gabriel Eichhorn

Gabries Heimatverein ist der MTV Stuttgart. Zu Seinen Erfolgen gehören jetzt schon ein erster Platz mit der Nationalmannschaft beim Länderkampf in Polen, ein Deutscher Meister Titel am Barren und ein Vizemeister Titel an den Ringen. Der erst 17- jährige wurde in den Bundeskader aufgenommen und wurde beim DTB Pokal 2. mit der Nationalmanschaft.

Daniel Mousichidis

„Turnen ist mein Leben“ ist das Credo von Daniel. Vielleicht kann Daniel in Seiner 2. Saison bei den "Großen" einen vollen 6-Kampf turnen. Die Handschrift seines Trainers Waldemar Eichorn sieht man vor allem am Pauschenpferd. In diesem Jahr gewann Daniel mit Maxim und Gabriel beim DTB Pokal Silber mit der Mannschaft und Bronze am Pauschenpferd.

Judith Matzke

Judith ist seit 2007 Kampfrichterin TG SAAR und Fachwartin Gerätturnen. Außerdem ist Judith Stützpunktstrainerin Gerätturnen (m) des Saarländischen Turnerbundes und Leiterin TTS Saarbrücken.

Michael Steinmetz

Michael ist seit 2002 Kampfrichter der TG SAAR und Fachwart Kampfrichterwesen des Saarländischen Turnerbundes. Er ist auch Inhaber der internationale Kampfrichterlizenz. Außerdem kennen wir Michael als Hallensprecher.

Vladimir Sokolov

Vladimir ist seit 2003 Trainer bei der TG SAAR. Ebenso ist er Landestrainer des Saarländischen Turnerbundes an der Landessportschule in Saarbrücken

Dr. Med Syad Massalme

Syad ist Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Chirurgie, Chirotherapie und Sportmedizin, Akupunktur im Facharztzentrum in St. Wendel. Seit 2007 ist er Mannschaftsarzt bei der TG Saar I.

Dr. Med Markus Endres

Markus ist niedergelassener Facharzt für Chirurgie, Sportmedizin, und Notfallmedizin im Facharztzentrum St. Wendel. Außerdem ist Markus seit 2007 Mannschaftsarzt bei der TG Saar I.

Edwige Ebritsch

Edwige ist seit 2010 Physiotherapeutin der TG SAAR I. Sie machte Ihr Bachelor Studium und den Abschluss in Amsterdam. Edwige kann viele Tätigkeiten in der Schweiz, Hannover und im Saarland nachweisen. Außerdem hat Sie ein Zusatzstudium in den USA absoviert und arbeitet seit 2011 in Luxemburg mit Schwerpunkt Sportphysiotherapie.